Stark für den Tag

Mohn.jpg

Kontakt

Postanschrift:

Katholische Arbeitsgemeinschaft Müttergenesung
im Erzbistum Köln (KAG), Marzellenstraße 32,
50668 Köln

Besucheranschrift:

Domstraße 18, 50668 Köln

Tel: 0221/1642-7251
Fax: 0221/1642-7254
E-Mail:
E-Mail

 

Kurnachsorge

GesprächDen Kurerfolg stabilisieren und die Kur ein Stückchen mit in den Alltag tragen – dabei sollen unsere Kurnachsorgeangebote helfen. Denn eine Kur ist häufig nur der erste Schritt in einem umfassenden Heilungsprozess, den wir unterstützen möchten. Deshalb bieten wir Gespräche in der Gruppe, Übungen zur Stressbewältigung und Entspannung sowie kreative Angebote an.

Gemeinsam suchen Sie in der Gruppe mit fachlicher Unterstützung nach Wegen, die neu gewonnene Gesundheit und Lebensfreude zu erhalten. Die neuen Kontakte zu anderen Frauen werden helfen die Anforderungen des Alltags besser zu bewältigen.

Diese Kurse organisieren wir in Zusammenarbeit mit  unseren Kurberatungsstellen, Katholischen Familienzentren und den Katholischen Bildungswerken, damit der Kurerfolg nachhaltig gefestiget werden kann.
Erfahrene Pädagoginnen und Therapeutinnen leiten die Kurse, für Kinderbetreuung wird nach Bedarf gesorgt. Eine Anmeldung ist erforderlich.

Wir sagen Ihnen gerne, welches Angebot für Sie in Frage kommt. Fragen Sie Ihre Kurberaterin oder rufen Sie uns an: 0221 1642-7251

Kuren ohne Koffer

Wohlfühltag/Kurnachsorgetag für Mütter

in Erftstadt-Gymnich
Katholische Kindertagesstätte St. Kunibert, Am Flutgraben 4, 50374 Erftstadt-Gymnich
29.10.2016, 10 - 16 Uhr

Weitere Angebote

in Bergheim:
26.11.2016
10 - 16 Uhr
Anton-Heinen-Haus, Kirchstraße 1b, 50126 Bergheim

in Köln:
10.03.2017
10.06.2017
23.09.2017
02.11.2017
jeweils im Familienzentrum Köln-Südstadt, Arnold-von-Siegen-Str. 7, 50678 Köln

in Düsseldorf:
06.11.2016
25.03.2017
24.06.2017
jeweils im Familienzentrum Hl. Dreifaltigkeit, Bülowstr. 5, 40476 Düsseldorf

Informationen zu den verschiedenen Angeboten und zur Anmeldung gibt die KAG-Geschäftsstelle in Köln.
Tel.: 0221 1642-7251 oder E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!