Stark für den Tag

Meer.jpg

Kontakt

Postanschrift:

Katholische Arbeitsgemeinschaft Müttergenesung
im Erzbistum Köln (KAG), Marzellenstraße 32,
50668 Köln

Besucheranschrift:

Domstraße 18, 50668 Köln

Tel: 0221/1642-7251
Fax: 0221/1642-7254
E-Mail:
E-Mail

 

Für Ärzte und Ärztinnen

Wir arbeiten in engem Kontakt mit Ärzten und Ärztinnen. Der Dialag  ist uns  wichtig und wir  informieren die Praxen gerne über unser Kurkonzept, das sich auf die besondere Lebenssituation der kranken Frauen einstellt.

artztUnsere Zusammenarbeit mit dem "Forschungsverbund Prävention und Rehabilitation für Mütter und Kinder" an der Medizinischen Hochschule Hannover garantiert, dass unsere Arbeit immer auf dem neuesten Stand der Medizin ist. Es ist längst nachgewiesen, dass die Kurkonzepte des Müttergenesungswerkes Frauen ganz besonders stärken. Davon profitieren übrigens auch die Kinder, die oft auf die Krankheit der Mutter ebenfalls mit Krankheit oder Verhaltensauffälligkeiten reagieren.

Hier finden Sie alle notwendigen Formulare, um einer Patientin die Notwendigkeit einer Vorsorgemaßnahme ode Rehabilitation zu attestieren. Wenn Sie darüberhinaus mehr Informationen benötigen, wenden Sie sich bitte an unsere Geschäftsstelle.

Unsere Kliniken sind auf eine Vielzahl von Indikationen eingerichtet und bieten natürlich medizinische Schwerpunktbehandlungen. Welche Klinik besonders für welche Indikation geeignet ist, erfahren Sie hier:

Suche nach Indikation >>

Atteste >>