Sammlung

Unterstützung für die KAG-Müttergenesung

Seit mehr als 60 Jahren sammeln ehrenamtliche Sammlerinnen und Sammler jedes Jahr im Mai rund um den Muttertag für die Müttergenesung. 2019 ist das in Nordrhein-Westfalen vom 4. bis 19. Mai und in Rheinland-Pfalz vom 10. bis 19. Mai.

Erstmals bekam die Müttergenesung in Nordrhein-Westfalen 2018 mit Susanne Laschet eine Schirmherrin. Sie ist mit dem nordrhein-westfälischen Ministerpräsidenten Armin Laschet verheiratet.


Sehr dankbar sind wir auch für die Unterstützung der Gruppen der Katholischen Frauengemeinschaft Deutschlands im Erzbistum Köln. Traditionell setzen sich viele kfd-Mitglieder gerne und oft über viele Jahre für unsere Arbeit ein. Ohne dieses ehrenamtliche Engagement und die großzügigen Spenden für die KAG Müttergenesung im Erzbistum Köln oder das Müttergenesungswerk könnten viele Familien mit kleinem Einkommen auch bewilligte Kurmaßnahmen nicht wahrnehmen, weil sie den Eigenanteil für die Kur nicht finanzieren können oder notwendige Sportkleidung. Hier kann die Müttergenesung dank der Spenden helfen.

 

Wenn Sie selbst sammeln möchten, wenden Sie sich bitte an uns. Wir unterstützen Sie gerne.

Auf diesen Seiten wollen wir darüber informieren, wie die Arbeit der Müttergenesung unterstützt werden kann. Diese Damen aus Köln-Porz zum Beispiel haben für das Müttergenesungswerk Spenden in Rekordhöhe gesammelt.

 

Unser Spendenkonto ist:
IBAN DE30 3706 0193 0016 7180 17
BIC GENODED1PAX