Miteinander für belastete Mütter und Väter
17. Januar 2024
St. Anna Schule in Wuppertal sammelt für die Katholische Arbeitsgemeinschaft Müttergenesung

Elly Heuss-Knapp gründet das Müttergenesungswerk
02. Februar 2023
Beitrag des SWR über die Gründung des Müttergenesungswerk Elly Heuss-Knapp am 31.01.1950 https://www.swr.de/swr2/leben-und-gesellschaft/31011950-elly-heuss-knapp-gruendet-das-muettergenesungswerk-100.html

"Boom bei Burnout-Kuren nach Corona"
14. Juli 2022
Am 11.07.2022 war unsere Geschäftsführerin Ingrid Kahlke-Effenberger Gast zum Studiogespräch bei der WDR Lokalzeit Düsseldorf. Das Thema war "Boom bei Burnout-Kuren nach Corona"...

KAPUTT - Erst haben die Mütter uns gerettet, jetzt sind viele am Ende
17. März 2022
Es waren vor allem die Mütter, die in der Pandemie das Land am Laufen hielten, weil sie Kinder zu Hause betreuten und gleichzeitig im Job funktionierten. Jetzt können viele nicht mehr. Schuld sind alte Rollenbilder - aber auch eine Gesellschaft, die Sorgearbeit von Frauen als selbstverständlich hält...

Gesundheit von Müttern, Vätern und Pflegenden braucht volle politische Unterstützung
10. Dezember 2021
Mütter, Väter und pflegende Angehörige brauchen verlässliche Unterstützung und niedrigschwellige Zugangsmöglichkeiten zu Kuren für Vorsorge und Rehabilitation. Belastungen enorm gestiegen: Die Pandemie wurde und wird auf dem Rücken der Care-Verantwortlichen augetragen. Dringender Handlungsbedarf: Die neue vereidigte Regierung der Ampel-Koalition ist gefordert. Die Ministerien für Familie und Gesundheit haben eine besondere Verantwortung für Sorgearbeit Leistende.

Ferienwunschzettel
05. Juli 2021
Mal richtig ausschlafen, gemütlich frühstücken. Freunde besuchen, den Sternenhimmel betrachten und einen Regenspaziergang machen. Die Weite hören und die Stille spüren und mich von den Wellen in den Traum wiegen lassen. Einen Schrank ausmisten, alte Talente hervorholen und etwas Neues beginnen. Die Liebe genießen Und sie weiterschenken.

Empfang zum Jubiläum des Müttergenesungswerkes
21. Juni 2021
Elke Büdenbender, die Ehefrau des amtierenden Bundespräsidenten und Schirmherrin des Müttergenesungswerkes hat am 17.Juni 2021 zu einem Empfang in den Park von Schloss Bellevue eingeladen...

Das Projekt "Familien unter Druck"
11. Mai 2021
Elternsein ist nicht immer leicht. Besonders in dieser stressigen und herausfordernden Corona-Zeit. Auf der Website www.familienunterdruck.de finden Sie einfache Hilfestellungen für den Umgang mit Stress und Ärger, um den Alltag in Ihrer Familie besser zu meistern. Diese wurden von Wissenschaftler*innen und Expert*innen für psychische Gesundheit zusammengestellt. Und wenn es mal eine richtige Auszeit braucht, helfen wir mit Hilfestellung und Beratung rund um das Thema Kur. Mütterkuren /...

Mütter leiden besonders unter den Folgen von Corona
05. Mai 2021
Müttergenesungswerk ruft zum Muttertag zu Spenden auf Erzbistum Köln. Fulltime-Job und Ausnahmezustand: Die Corona-Pandemie bringt besonders Mütter an die Grenze ihrer Belastbarkeit. „Mütter brauchen dringend mehr Aufmerksam-keit und Unterstützung“, sagt Ingrid Kahlke-Effenberger, Ge-schäftsführerin der Katholischen Arbeitsgemeinschaft für Müt-tergenesung im Erzbistum Köln. Unter dem Motto #gemein-samstark ruft sie zu Spenden für die Stiftung auf. Besonders Mütter spüren die...

„Viele Mütter können einfach nicht mehr“
20. April 2021
In der Pandemie ist die Belastung für Familien hoch, besonders für Mütter. Erika Schulz berät erschöpfte Frauen und hilft ihnen, einen Kurplatz in einer Klinik des Müttergenesungswerks zu bekommen. Die Zahl der Anfragen steigt. Drei Wochen abschalten, Zeit finden für Sport und Entspannung, die Balance wiederfinden: Das ist der Sinn der Kuren, die das Müttergenesungswerk in seinen Kliniken anbietet...

Mehr anzeigen