„Viele Mütter können einfach nicht mehr“
20. April 2021
In der Pandemie ist die Belastung für Familien hoch, besonders für Mütter. Erika Schulz berät erschöpfte Frauen und hilft ihnen, einen Kurplatz in einer Klinik des Müttergenesungswerks zu bekommen. Die Zahl der Anfragen steigt. Drei Wochen abschalten, Zeit finden für Sport und Entspannung, die Balance wiederfinden: Das ist der Sinn der Kuren, die das Müttergenesungswerk in seinen Kliniken anbietet...

Was zeichnet das Müttergenesungswerk aus?
21. Januar 2021
Seit 70 Jahren setzt sich das Müttergenesungswerk für die Gesundheit von Müttern, und mittlerweile auch Vätern und pflegenden Angehörigen ein. Zum 70. Geburtstag der Stiftung hat das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) dem Müttergenesungswerk ein besonderes Geschenk gemacht: einen Jubiläumsfilm über das Müttergenesungswerk, der zeigt, wie wertvoll ein Kuraufenthalt in einer MGW-Klinik ist.

08. Oktober 2020
Vom 03. September bis 24.September 2020 war eine Mutter in der Mutter-Kind-Klink St. Ursula Winterberg zur Kur. Über diese Zeit hat Sie einen kurzen Bericht geschrieben, den wir Ihnen an dieser Stelle nicht verwehren möchten, damit Sie aus erster Hand einen Einblick erhalten...

28. Juli 2020
2020 ist ein ganz besonderes Jahr für uns alle... Wir sind wegen COVID-19 in einer schwierigen Situation und haben mit geschlossenen Kurkliniken und erhöhtem Kurbedarf von Müttern, Vätern und Pflegenden zu kämpfen. Gleichzeitig feiert in diesem Jahr das Müttergenesungswerk in diesem Jahr sein 70. Jubiläum.

03. Juli 2020
Die Kliniken im Verbund der KAG Müttergenesung sind aktuell dabei, zu unterschiedlichen Terminen (je nach Verordnung des jeweiligen Bundeslandes) ihren Betrieb wieder aufzunehmen...

08. Mai 2020
Ingrid Kahlke-Effenberger ist Geschäftsführerin der Katholischen Arbeitsgemeinschaft für Müttergenesung im Erzbistum Köln. Zum Muttertag berichtet sie über Belastungen für Familien und rät sich Hilfe zu holen, wenn es nicht mehr geht.

01. April 2020
Aufgrund der Corona-Pandemie und den damit verbundenen Kontaktverboten und Einschränkungen sind folgende Kurkliniken geschlossen:

25. Februar 2020
Die Pflege und Versorgung Angehöriger insbesondere in der häuslichen Umgebung kostet viel Kraft und Energie. Unabhängig von der Erkrankung des Angehörigen werden Pflegende gefordert und sind oft fremdbestimmt. Alltägliche Dinge werden zum Luxus und eigene Bedürfnisse werden hinten angestellt. Mit der Kurberatung für pflegende Angehörige bieten wir Unterstützung.

20. Dezember 2019
Fast 40 Prozent der Mütter und Väter im Dauerstress – Ein Drittel reagiert depressiv Hannover, 9. Dezember 2019 – Ärger mit den Kindern, Haushalt, Papierkram, Überlastung im Job, finanzielle Engpässe, Konflikte mit dem Partner – alles zu viel: Laut einer aktuellen Forsa-Umfrage im Auftrag der KKH Kaufmännische Krankenkasse stehen fast 40 Prozent der Eltern sehr häufig bis häufig unter Stress. Schuld daran sind vor allem die hohen Ansprüche an sich selbst: Das sagt die Hälfte der...

18. Oktober 2019
Im Anschluss an die Mitgliederversammlung der kfd, fand in Pulheim Geyen am gestrigen Abend die Ehrung vier Sammlerinnen und Sammler statt...

Mehr anzeigen